Kontakt
BehandlungenHeaderIMG

Behandlungen

Mehr erfahren

Knochenaufbau

Trotz Knochenrückgang
zu festen Zähnen.

Selbst bei einem geringen Knochenangebot müssen Sie heute nicht mehr auf eine Behandlung mit hochwertigen Zahnimplantaten verzichten.

Platzhalter Smile 3D
Platzhalter Smile 3D

Die moderne Zahnmedizin bietet verschiedene Möglichkeiten, um einen zu schmalen oder zu niedrigen Kieferknochen auszugleichen und das Implantat fest verankern zu können.

Knochenaufbau bei Ihrer Zahnärztin in Ahrensburg:

  • Sinuslift (intern/extern): Zwischen Oberkieferknochen und Kieferhöhle liegt eine dünne Gewebeschicht. Diese heben wir vorsichtig an und fügen in den neu entstandenen Hohlraum gut verträgliches Ersatzmaterial oder körpereigenen Knochen ein.
  • Knochenblockmethode: Ist ein Kieferabschnitt generell zu schmal, kann ein kleiner Knochenblock an einer anderen Stelle des Körpers entnommen und an der schmalen Stelle im Kiefer eingefügt werden. Dort wird der Knochenspan mit Schrauben befestigt, bis er vollständig eingeheilt ist. Zur Entnahme eignen sich meist Unterkiefer, Kinn oder (seltener) der Beckenkamm.
  • Bone-Spreading: Beim Bone-Spreading wird der Knochen im Kieferkamm ein wenig auseinandergedrückt. Den so entstandenen Spalt füllen wir mit körpereigenem Knochen bzw. künstlichem Ersatzmaterial auf.
Platzhalter Smile 3D

Mehr Informationen

Informationen zum Verhalten vor und nach einer OP haben wir in unserem Download-Bereich für Sie hinterlegt.

Arrow-up